Lehrsupervision

Lehr-Supervision

Wenn Sie einen akademischen Beruf haben und nach einer Zusatz-Ausbildung im Bereich der Supervision, des Coachings und der Organisationsberatung suchen, kann ich Ihnen Möglichkeiten aufzeigen und Ihnen Entscheidungshilfen anbieten.

Wenn Sie sich für ein Ausbildungs-Institut oder für eine Hochschule entschieden haben, ist es auch möglich, dass ich Sie als Lehr-Supervisorin weiter begleite.

Die Lehr-Supervision gilt als „Herzstück” der Ausbildung. Hier geht es um Sie ganz persönlich und um Ihre „Lernsupervisions-Prozesse”. Sie lernen Supervision in Theorie und Praxis und entwickeln Ihre eigenen Methoden und Ihr eigenes Konzept. Aufgrund meiner langjährigen und vielfältigen Erfahrungen unterstütze ich Sie gerne, eine neue Identität als SupervisorIn zu entwickeln. Für Hindernisse, die auch mal dazu gehören, bekommen Sie mein absolutes Verständnis und wenn es sein muss, meine liebevolle Konfrontation.

Ich selbst erlebe die Supervision immer wieder als eine wunderbare Herausforderung ... und Herausforderungen fordern uns aus alten und überholten Denkmustern heraus.

© Jutta von Bismarck